Ein Haus der Seniorenhilfe SMMP

Persönlich. Ehrlich. Geimpft.

Ambulanter Pflegedienst

Ambulanter Pflegedienst

Ambulanter Dienst Haus Maria
Für Sie in Bewegung: Ambulanter Dienst Haus Maria

Unser Ambulanter Pflege- und Betreuungsdienst ist sieben Tage in der Woche rund um die Uhr für sie da. Wir betreuen Kunden in Geseke und den umliegenden Dörfern wie Bönninghausen, Ehringhausen, Störmede, Langeneicke, Eringerfeld und Möninghausen.

Wir bieten das gesamte Spektrum der Grund- und Behandlungspflege sowie Hilfe in Haushalt und Alltag.

Wie unsere Betreuung genau aussieht, das bestimmen Ihre Wünsche und Bedürfnisse!

Zur Grundpflege gehören zum Beispiel:

  • Individuelle Körperpflege
  • Hilfe beim Essen und Trinken
  • Geh- und Bewegungsübungen
  • Hilfe beim An- und Auskleiden
  • Lagerung bei verschiedenen Krankheitsbildern
  • Vorsorgemaßnahmen zur Vermeidung von Erkrankungen, wie z.B. Thrombosen, Gelenkversteifungen oder Druckgeschwüre
  • Ernährung und Flüssigkeitszufuhr
  • Umfassende Krankenbeobachtung (dazu gehören etwa Körpergewicht, Beweglichkeit, Körpertemperatur, Ausscheidungen und Atmung)

Zur hauswirtschaftlichen Versorgung gehören etwa:

  • Die Erledigung von Einkäufen
  • Hauswirtschaft
  • Das Aufräumen der Wohnung und die Reinigung der Wäsche

Unsere Behandlungspflege umfasst beispielsweise:

  • Wundversorgungen
  • Medikamentenkontrolle und -gabe
  • Verbandwechsel
  • Versorgung von Druckgeschwüren
  • Katheterlegen und -pflege
  • Stomapflege und -beratung
  • Einläufe
  • Künstliche Ernährung
  • Blutzucker-, Blutdruck- und Pulskontrolle
  • Mobilisation
  • Medizinische Einreibungen
  • Betreuung nach einer Operation
  • I.m. und s.c Injektionen

Als Hilfe im Alltag leisten wir beispielsweise:

  • Begleitung bei Spaziergängen, zu Ärzten oder Bekannten
  • Besorgen von Medikamenten

Wir sind jederzeit erreichbar.

Menschen aller Altersgruppen finden bei uns Hilfe und können uns durch unseren Hausnotruf jederzeit erreichen.

In der Familienpflege versorgen wir Kinder unter 12 Jahren und leisten familiäre Hilfe, etwa unmittelbar nach der Entbindung oder wenn die Eltern im Krankenhaus liegen.

Wir begleiten Menschen mit Behinderung, Senioren, die mit Anfang 60 eine Demenz entwickeln, wie auch Menschen, die stramm auf die 100 zugehen und das eine oder andere altersbedingte Gebrechen haben.

Zudem sind wir in der ambulanten Pflege zuständig für das Betreute Wohnen am Geseker Marktplatz, das seit 2007 angeboten wird.

Zur Unterstützung der pflegenden Angehörigen:

  • Einen Gesprächskreis für pflegende Angehörige (halbjährlich ab 2009)
  • Einen Hauskrankenpflegekurs (einmal jährlich, zehn Abende)
  • Anleitung am Pflegebett

Die Höhe der Leistungen, die die Pflegeversicherung bezahlt, richtet sich nach der Pflegestufe.

Durch Zuzahlung, eventuell auch vom Sozialhilfeträger, können die Leistungen der häuslichen Pflege erweitert werden.

Wir beraten Sie auch hierzu gerne in einem persönlichen Gespräch.

Wir informieren und beraten Sie gern:

  • Bei Fragen rund um die Pflegefinanzierung und zur Reform der Pflegeversicherung, die zum 1. Juli 2008 in Kraft getreten ist
  • Bei der Beantragung von Pflegekosten und Pflegehilfsmitteln
  • Zu Qualitätsbesuchen der Pflegekasse

Bei Bedarf übernehmen wir auch die Vermittlung zu:

  • Tages- und Kurzzeitpflege
  • Stationären Pflegeplätzen
  • Mobilem Menü-Service
  • Hausnotrufsystem
  • Fußpflege und Frisör
  • Seelsorgerischer Begleitung
  • Besuchsdiensten

Mobiler Menü-Service

Zum Wohlbefinden und zur Gesundheit trägt eine ausgewogene Ernährung ganz maßgeblich bei. Aber was, wenn Sie durch Krankheit oder Behinderung nicht selbst kochen können? Oder vielleicht auch nicht selbst kochen wollen? Auch dann müssen Sie auf eine abwechslungsreiche Kost nicht verzichten. Denn unser Mobiler Menü-Service bietet Ihnen ein gesundes und leckeres Essen auf Rädern.

Wir liefern Ihnen täglich zwischen 11 und 13 Uhr ein komplettes Menü in Ihr Haus, bestehend aus Tagessuppe, Hauptgericht und Dessert. Frisch zubereitet aus unserer Küche im Haus Maria – und geschmackvoll serviert auf Porzellangeschirr, versteht sich. Wenn Sie nicht sofort essen wollen, garantiert Ihnen unsere Thermo-Box, dass Ihr Gericht noch lange Zeit heiß bleiben wird.

Sie haben die Wahl zwischen Vollkost und leichter Vollkost. Bei Bedarf bereiten wir für Sie auch Spezialdiäten zu, wie zum Beispiel diabetikergeeignete Kost oder Kost für Dialysepatienten. Bei Diätfragen beraten wir Sie gerne und kostenlos.